Pokemon Go Akku-Guide

25914117692_5d42261ac7_z

Pokemon Go, Akku sparen leicht gemacht!

Nach der Ersten Pokemon Ära ist es nun wieder so weit. Das Pokemon Fieber ist ausgebrochen! Dieses mal aber nicht mit dem GameBoy-Spiel, sondern als Smartphone-App. Die Leute zieht es nach draußen um Pokemon in der Augmented-Reality zu fangen. Jedoch bleibt der Spielspaß nicht lange erhalten, weil das Spiel enorm auf die Akkulaufzeit geht. Um den Akku eures Smartphone zu schonen stellen wir euch heute ein paar Tipps und Tricks zur Verfügung.

Tipp 1 Batteriesparmodus aktivieren

Das Spiel hat einen eigenen Stromsparmodus. Um diesen zu aktivieren tippt man auf den Pokeball an der unteren Seite des Bildschirms. Danach wählt ihr in der rechten oberen Seite Einstellungen aus. Darauf hin seid ihr im Einstellungsmenü des Spiels. Hier setzt ihr ein Häkchen unter dem Punkt „Batteriesparer„. Nun wird euer Bildschirm während des Spiels abgedunkelt, solange ihr es Kopfüber (-> also in der „typischen Laufposition“) haltet.

Pokemon Akku sparen PokeGuide3Pokemon Akku sparen

Tipp 2 Google-Maps Offlinekarten

Ein weiterer, jedoch nicht offiziell bestätigter Tipp, ist wenn man über die Google-Maps App die Karten herunterlädt. Pokemon Go nutzt selbst die Karten von Google und wenn man sie bereits offline zur Verfügung stellt, schont es den Akku und den Datenverbrauch. Viele Nutzer berichten, dass durch diesen Tipp der Akku länger hält. Aber ob es wirklich funktioniert muss man selbst ausprobieren. Dazu geht ihr einfach auf die Google-Maps App und drückt auf die drei Horizontalen Streifen. Jetzt geht ihr zu dem Punkt Offlinekarten. Im neuen Bild findet ihr auf der unteren rechten Seite ein Plus-Zeichen. Drückt dieses Plus-Zeichen und man bekommt eine Karte auf den Bildschirm. Man kann diesen Kartenausschnitt nach dem eigenen Bedürfnis anpassen. Danach muss man einfach auf Herunterladen drücken und fertig!

Pokemon Akku sparen Pokemon Akku sparen Pokemon Akku sparen

 

Tipp 3 Bildschirmhelligkeit

Eine sehr simple und effektive Methode um den Akku zu sparen, ist einfach die Bildschirmhelligkeit herunter zu stellen. Dies hilft nicht nur bei Pokemon Go, sondern auch im Betrieb ausserhalb von Pokemon.

Tipp 4 Powerbank

Dies ist nicht wirklich ein Tipp. Aber durch eine Powerbank können Sie ohne Einschränkungen stundenlang Pokemon Go spielen ohne zwischendurch nach Hause zu gehen, um den Akku ihres Smartphone zu laden. Um den Tag über Pokemon zu spielen empfehlen wir eine Powerbank zwischen 10000 mAh und 20000 mAh. Unsere Empfehlung für den Pokemon-Einsatz ist die von Anker. Den Test dazu finden Sie hier.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*